Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion
Heidekreis v. 01.10.2019 Nr. 1

30.09./PKW entwendet

Soltau: Von einem Grundstück am Heidberg in Soltau wurde von
unbekannten Täter in der Nacht von Sonntag 29. September, auf
Montag den 30. September ein PKW der Marke Mazda entwendet. Wer
Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des braunen PKW vom Typ CX5 geben
kann wird gebeten sich mit der Polizei Soltau, 05191/93800, in
Verbindung zu setzten.

01.10./ Löschschaum und Eier gegen Polizeifahrzeuge

Walsrode: Unbekannte positionierten und präparierten einen
Feuerlöscher im Bereich vor der Walsroder Polizeiwache so, dass
austretender Löschschaum zwei in unmittelbarer Nähe parkende
Polizeifahrzeuge teilweise bedeckte. Weiterhin bewarfen die Täter die
Einsatzfahrzeuge mit Eiern. Die Tat ereignete sich in der Nacht von
Montag zu Dienstag und wurde um 00:45 Uhr festgestellt. Es wird
wegen Sachbeschädigung ermittelt. Hinweise hierzu nimmt die Polizei
Walsrode unter der Telefonnummer 05161/ 984480 entgegen.

30.09. / Baum fällt auf Autobahn

Walsrode: Glück im Unglück hatten am Montagmorgen, gegen 05.35
Uhr, drei beteiligte Autofahrer auf der Autobahn 7 bei Walsrode. Ein
Baum war durch starken Wind umgeweht und auf dem rechten und
mittleren Fahrstreifen zum Liegen gekommen. Drei in Richtung Hannover
fahrende Beteiligte kollidierten mit dem Baum. An den zwei PKW sowie
einem Kleintransporter entstand Sachschaden von mehreren tausend
Euro. Verletzt wurde an der Unfallstelle zum Glück niemand. Der Baum
wurde durch Einsatz der Feuerwehren Krelingen und Hodenhagen von der
Fahrbahn geräumt.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +49 5191 / 9380-104 Email:
pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Frank Rohleder
Telefon: 05191/9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell