Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v.
28.11.2019 Nr. 2

201901409027 26.11 / Spaziergängerinnen von Wildschweinen bedrängt

Dreikronen: Am Dienstagnachmittag, gegen 15.24 Uhr wurden zwei
Spaziergängerinnen am Grundlosen See von Wildschweinen attackiert. Aus einer
Rotte von mindestens sechs Tieren sind die Frauen und ihre Hunde immer wieder
bedrängt und angesprungen worden. Herbeigerufene Polizeibeamte konnten die Tiere
durch den Einsatz des Signalhorns vertreiben und die unverletzten Frauen mit den
Hunden in den Streifenwagen in Sicherheit bringen. Als sich die Tiere erneut
näherten, setzten die Beamten wiederum das Signalhorn ein und vertrieben die
Schweine endgültig.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4453352
OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell