Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 24.03.2020 Nr. 1

23.03 / Einbruch in Werkstatt

Walsrode: Nachdem sie eine Fensterscheibe zerstörten, entwendeten Unbekannte am vergangenen Wochenende aus einer Werkstatt an der Hanns-Hoerbiger-Straße einen Werkzeugwagen und einen Akkuschlagbohrer im Gesamtwert von rund 2.800 Euro.

23.03 / Einbruch in Kanzlei

Walsrode: Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende in die Räume einer Kanzlei an der Oskar-Wolff-Straße ein. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden.

23.03 / Kanzel durch Feuer beschädigt

Idingen: In der Zeit zwischen Montag, 09.03. und Montag, 23.03.2020 beschädigten Unbekannte die Kanzel eines Jägerhochsitzes durch Feuer. Es wurden mehrere Holzlatten und ein Stützbalken beschädigt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Bad Fallingbostel unter 05162/9720 entgegen.

24.03 / Kokaindealer gehen in Haft

Schneverdingen: Polizeibeamte nahmen am vergangenen Donnerstag eine 52jährige Frau sowie einen 52jährigen Mann aus Schneverdingen wegen des Verdachts des wiederholten Handels mit Betäubungsmitteln fest und führten sie auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vor. Beide gingen in Untersuchungshaft. Bereits am Freitag, 13.03.2020 erfolgte eine erste Wohnungsdurchsuchung, bei der nicht geringe Mengen Kokain aufgefunden wurden. Nachdem die Drogenfahnder die Durchsuchung beendet hatten, ging der Kokainverkauf mutmaßlich noch am selben Tag weiter. Die Verdachtslage konnte durch weitere Ermittlungen erhärtet werden, sodass ein neuerlicher Beschluss zur Wohnungsdurchsuchung erlassen wurde. Abermals beschlagnahmten die Beamten nicht geringe Mengen Kokain, woraufhin die Staatsanwaltschaft die Untersuchungshaft beider Beschuldigter auf Grund von Wiederholungsgefahr anregte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4555428 OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell