ver.di begrüßt Erzieherinnen neuer Kitas

Wirtschaft Von Extern | am Di., 24.03.2020 - 17:21

Seit Beginn des Kindergartenjahres sind im Heidekreis mehrere Kitas neu eröffnet worden. ver.di-KollegInnen nehmen das zum Anlass die, meist jungen sozialpädagogischen Fachkräfte in den neuen Einrichtungen zwischen Schneverdingen und Schwarmstedt zu besuchen.

Auch in der neuen Kita  Am Bornberg in Schwarmstedt brachten die ver.di-KollegInnen Helena Schäfer und Charly Braun bunte Tüten mit, die mit Süßigkeiten, Obst und Infos zur Kita-Arbeit gefüllt waren. 

In großer Runde diskutierten die GewerkschafterInnen mit ihren neuen Berufskolleginnen über ver.di-Aktionen für ein besseres Kita-Gesetz. "Die wichtigste Forderung des Kita-Appells an die Landesregierung ist, eine dritte Fachkraft in den Gruppen", erklärte Helena Schäfer. "Das ist notwendig um allen Kindern gerecht zu werden und pädagogisch arbeiten zu können", argumentierte Charly Braun. Beide unterstrichen die Forderung nach einer Ausbildungsvergütung: "Auch junge Erwachsene brauchen soziale Sicherheit während ihrer mehrjährigen Fachschulausbildung". Mit lautem "Dankeschön", wurden die GewerkschafterInnen verabschiedet.