NABU-Handysammelaktion: Neue Sammelstelle in Walsrode

HEIDEKREIS. Im Juli schloss sich der NABU Heidekreis der bundesweiten Sammelaktion „Handys für Hummel, Biene & Co.“ an und richtete in vier Geschäften eine Sammelstation für ausgediente Handys und Smartphones ein. Eine weitere Sammelstelle gibt es jetzt in Walsrode, weitere Geschäfte, die mitmachen wollen, sind willkommen.
Pedelec-Fahrer in Schneverdingen schwer verletzt
SCHNEVERDINGEN. Ein 86-jähriger Pedelec-Fahrer ist gestern gegen 11.10 Uhr auf der L170 innerorts bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Wechseln der Straßenseite hatte er einen Lkw übersehen und war mit dessen Seitenwand kollidiert.
Förderung von Medizinern im Heidekreis bringt erste Erfolge
BAD FALLINGBOSTEL. Die Förderung „Frischer Wind in der Landluft“ richtet sich an Mediziner und Medizinerinnen in Ausbildung und an Haus- und Fachärztinnen und -ärzte, die sich niederlassen wollen. Damit hat der Heidekreis bereits Erfolge erzielt, wie Lea Verwohlt von der KVN jetzt im Wirtschaftsausschuss berichtete.
Heizungsberatung für Hausbesitzer im Heidekreis 
HEIDEKREIS. Wer in seinem Eigenheim überprüfen möchte, wie es um die Heizungsanlage bestellt ist, was verbessert werden sollte und welche Fördermittel für Optimierungsmaßnahmen möglicherweise in Frage kommen, kann sich im Rahmen der aktuellen Kampagne 'clever heizen!' beraten lassen.  
25 neue Rechtspflegeranwärter im Oberlandesgerichtsbezirk Celle
CELLE. Heute haben 25 Anwärterinnen und Anwärter ihren dreijährigen Vorbereitungsdienst als Diplom-Rechtspflegerin bzw. Diplom-Rechtspfleger angetreten. Regierungsdirektor Sven Martens und Oberregierungsrat Erich Stratmann begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Plenarsaal des Oberlandesgerichts.
Noch schnellere Hilfe: Handyortung lotst Retter
HEIDEKREIS. Wer den Notruf wählt, erhält künftig noch schneller Hilfe, auch wenn er seinen genauen Standort nicht kennt. Eine neue Funktion im Rechner der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Heidekreises  ermöglicht die schnelle Ortung, wie die Kreisverwaltung jetzt mitteilt.
Wärme, Strom und Lithium aus 5.000 Metern Tiefe in Munster
MUNSTER. Kürzlich trafen sich der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke und Jan Niemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Munster, zu einem Austausch zum Thema Geothermie und die Möglichkeiten zur Nutzung von Erdwärme in der Region.
Touristiker ziehen Fazit: "Alles gut in der Heide(blüte)"
LÜNEBURG. Die Lüneburger Heide habe die Heideblüte 2020 als absolute Hochsaison gut hinter sich gebracht. Zu diesem Fazit kommen die Touristiker der Lüneburger Heide GmbH und die Naturschützer des Vereins Naturschutzpark e.V. (VNP). Sie zeigen sich zufrieden "mit vielen vernünftigen Gästen und sehr wenigen Beanstandungen".
Generalstaatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen rechtsextremistischer Anschlagsdrohung
CELLE/LÜNEBURG. Die Zentralstelle Terrorismusbekämpfung der Generalstaatsanwaltschaft Celle hat Anklage erhoben gegen einen 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Hildesheim. Er steht u. a. im Verdacht der Volksverhetzung, Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Störung des öffentlichen Friedens.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Pedelec-Fahrer in Schneverdingen schwer verletzt
SCHNEVERDINGEN. Ein 86-jähriger Pedelec-Fahrer ist gestern gegen 11.10 Uhr auf der L170 innerorts bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Wechseln der Straßenseite hatte er einen Lkw übersehen und war mit dessen Seitenwand kollidiert.
"Lovemobil" an der B209 in Vollbrand
SOLTAU. Gestern Nachmittag gegen 14.50 Uhr brannte an der B209, zwischen Stübeckshorn und dem "Töpinger Kreisel" ein Wohnwagen, der als sogenanntes Lovemobil genutzt wird. Nach bisherigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem technischen Defekt an der Heizung aus.
Heidekreis-Klinikum informiert: Wenn der Po schmerzt
SOLTAU. Jens Ino Kirchner, Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Heidekreis-Klinikums, referiert am Dienstag, 6. Oktober, um 19:00 Uhr, in den Räumlichkeiten der VHS Soltau (Rosenstraße 14) über die modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der Proktologie.
Pedelec-Fahrer in Schneverdingen schwer verletzt
SCHNEVERDINGEN. Ein 86-jähriger Pedelec-Fahrer ist gestern gegen 11.10 Uhr auf der L170 innerorts bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Wechseln der Straßenseite hatte er einen Lkw übersehen und war mit dessen Seitenwand kollidiert.
"Lovemobil" an der B209 in Vollbrand
SOLTAU. Gestern Nachmittag gegen 14.50 Uhr brannte an der B209, zwischen Stübeckshorn und dem "Töpinger Kreisel" ein Wohnwagen, der als sogenanntes Lovemobil genutzt wird. Nach bisherigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem technischen Defekt an der Heizung aus.
*Aktualisiert* Zwei Gewalttaten in Celle - Mutmaßliche Täter festgenommen
CELLE. Gleich zwei Gewalttaten beschäftigten am Abend die Polizei Celle. Eine Person wurde getötet, eine andere schwer verletzt. Beide Täter sind inzwischen verhaftet. Aktueller Stand auch auf LOKALHEUTE.TV.
25 neue Rechtspflegeranwärter im Oberlandesgerichtsbezirk Celle
CELLE. Heute haben 25 Anwärterinnen und Anwärter ihren dreijährigen Vorbereitungsdienst als Diplom-Rechtspflegerin bzw. Diplom-Rechtspfleger angetreten. Regierungsdirektor Sven Martens und Oberregierungsrat Erich Stratmann begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Plenarsaal des Oberlandesgerichts.
Generalstaatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen rechtsextremistischer Anschlagsdrohung
CELLE/LÜNEBURG. Die Zentralstelle Terrorismusbekämpfung der Generalstaatsanwaltschaft Celle hat Anklage erhoben gegen einen 21-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Hildesheim. Er steht u. a. im Verdacht der Volksverhetzung, Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und Störung des öffentlichen Friedens.
Weiteres Staatsschutzverfahren wegen angeblicher Mitgliedschaft in der PKK
CELLE. Der 5. Strafsenat des Oberlandesgerichts hat die Anklage der Generalstaatsanwaltschaft Celle gegen einen türkischen Staatsangehörigen zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet. Dem 50-jährigen Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, sich als Mitglied an einer ausländischen terroristischen Vereinigung (PKK) beteiligt zu haben.
Förderung von Medizinern im Heidekreis bringt erste Erfolge
BAD FALLINGBOSTEL. Die Förderung „Frischer Wind in der Landluft“ richtet sich an Mediziner und Medizinerinnen in Ausbildung und an Haus- und Fachärztinnen und -ärzte, die sich niederlassen wollen. Damit hat der Heidekreis bereits Erfolge erzielt, wie Lea Verwohlt von der KVN jetzt im Wirtschaftsausschuss berichtete.
Wärme, Strom und Lithium aus 5.000 Metern Tiefe in Munster
MUNSTER. Kürzlich trafen sich der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke und Jan Niemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Munster, zu einem Austausch zum Thema Geothermie und die Möglichkeiten zur Nutzung von Erdwärme in der Region.
*Aktualisiert* Bund und Länder beschließen neue Corona-Regeln
BERLIN. "Förderprogramm Lüften": "Lüften ist die billigste und effektivste Maßnahme, die Pandemie zu stoppen," glaubt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Soeben stellte sie die neuen Regeln aus der so genannten "Corona-Konferenz" von Bund und Ländern vor. Zu ihnen gehören auch ein Bußgeld von 50 Euro, wer in Restaurants falsche Angaben zu seiner Person macht. Schulen sollen im Fall der Fälle nicht mehr komplett unter Quarantäne gestellt werden.
Regionalbischof Dieter Rathing geht vorzeitig in Ruhestand
LÜNEBURG. Der evangelisch-lutherische Regionalbischof Dieter Rathing geht zum 1. April 2021 in den vorzeitigen Ruhestand. Das hat der 63-jährige Geistliche heute den rund 350...
Pfingsten - Feuer und Flamme für das Leben
Gestern wurden Autokino-Besucher mit einem Feuerwerk überrascht. Aber auch Pfingsten ist eins. Davon ist Pastor Uwe Schmidt-Seffers überzeugt und hat neun zündende Gedanken p...
"Statt Verwesungsgeruch Zukunftserwartung" - Osterandacht
„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“  (1. Korinther 15, 42) Seit mehr als 60 Jahren weiß ich, wie der Tod riecht. Damals stand ich an der Bahre mei...
Kein DFB-Pokal in Celle - MTVE verzichtet auf Heimrecht
CELLE/AUGSBURG. Unüberwindbare Corona-Auflagen schränken auch den DFB-Pokal ein. Wie viele andere Vereine auch verzichtet nun auch MTV Eintracht Celle auf das Heimrecht im Sp...
Placeholder
Turniere der Tennisregion Südheide im August
CELLE/HEIDEKREIS. Die Schutzmaßnahmen der vergangenen Monate im Rahmen der Corona-Pandemie haben sich auch auf den Tennissport ausgewirkt und den gesamten Verband vor Herausf...
"Hochtalentierter Spieler": Franck Evina von FC Bayern zu Hannover 96
HANNOVER/MÜNCHEN. Der erste 96-Neuzugang der Saison kommt aus München: Franck Evina wechselt vom FC Bayern zu 96. Bei den Roten erhält der 20 Jahre junge kamerunische Junio...
Touristiker ziehen Fazit: "Alles gut in der Heide(blüte)"
LÜNEBURG. Die Lüneburger Heide habe die Heideblüte 2020 als absolute Hochsaison gut hinter sich gebracht. Zu diesem Fazit kommen die Touristiker der Lüneburger Heide GmbH und die Naturschützer des Vereins Naturschutzpark e.V. (VNP). Sie zeigen sich zufrieden "mit vielen vernünftigen Gästen und sehr wenigen Beanstandungen".
Leicht sinkende Arbeitslosenzahlen zum Herbstanfang
CELLE/HEIDEKREIS. Bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern im Bezirk der Agentur für Arbeit Celle waren im September 10.663 Arbeitslose gemeldet. Die Arbeitslosenzahl nahm gegenüber August um 585 Personen (5,2 Prozent) ab. Im Vergleich zum September des vergangenen Jahres zeigte sich ein Anstieg um 1.753 Personen (19,7 Prozent).
Zahl der Kurzarbeit-Anzeigen stagniert
CELLE. Eine "anhaltend sinkende Anzahl" eingehender Anzeigen auf Kurzarbeit verzeichnet man bei der Agentur für Arbeit Celle mit ihren Außenstellen in Hermannsburg, Soltau und Walsrode. Im Vergleich zum Vormonat ergibt sich allerdings keine wesentliche Veränderung.
Heizungsberatung für Hausbesitzer im Heidekreis 
HEIDEKREIS. Wer in seinem Eigenheim überprüfen möchte, wie es um die Heizungsanlage bestellt ist, was verbessert werden sollte und welche Fördermittel für Optimierungsmaßnahmen möglicherweise in Frage kommen, kann sich im Rahmen der aktuellen Kampagne 'clever heizen!' beraten lassen.  
NABU-Handysammelaktion: Neue Sammelstelle in Walsrode
HEIDEKREIS. Im Juli schloss sich der NABU Heidekreis der bundesweiten Sammelaktion „Handys für Hummel, Biene & Co.“ an und richtete in vier Geschäften eine Sammelstation für ausgediente Handys und Smartphones ein. Eine weitere Sammelstelle gibt es jetzt in Walsrode, weitere Geschäfte, die mitmachen wollen, sind willkommen.
Noch schnellere Hilfe: Handyortung lotst Retter
HEIDEKREIS. Wer den Notruf wählt, erhält künftig noch schneller Hilfe, auch wenn er seinen genauen Standort nicht kennt. Eine neue Funktion im Rechner der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Heidekreises  ermöglicht die schnelle Ortung, wie die Kreisverwaltung jetzt mitteilt.