HANNOVER. Die IdeenExpo geht in die siebte Runde. Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik findet vom 15.06.2019 bis zum 23.06.2019 auf dem Messegelände in Hannover statt. Auf einer Fläche von 110.000 Quadratmetern werden rund 270 Unternehmen, Verbände, wissenschaftliche Einrichtungen, Hochschulen und Schulen spannende Mitmach-Exponate und Angebote zur Studien- und Berufsorientierung vorstellen.

Neben den bewährten Themenfeldern, wie z.B. dem ProduktionsKosmos oder den DigitalenWelten, werde es drei neue Bereiche geben: die KlimaZone, die anhand von Mitmach-Exponaten erkläre, wie das komplexe Klimasytem funktioniert und was der Klimawandel für Mensch, Tier, und Lebenswelten bedeutet. Im „MoonVillage“ würden daher Nachbauten der Apollo-Mondlandefähre und eines Mission Control Center aufgebaut. In der neu dazu gekommenen IdeenHalle Sechs entstehe die MobilitätsArena. Hier könnten die Besucherinnen und Besucher u.a. elektrisch betriebene Fahrzeuge und damit die Zukunft der Elektromobilität live erleben.

Das Beste: Schulen aus der Region Nordostniedersachsen können mit von der Partie sein, denn der Arbeitgeberverband Lüneburg Nordostniederachsen (AV) und das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) werden die Busfahrten der Schülerinnen und Schüler zur IdeenExpo mit 10.000 Euro bezuschussen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here