Ausbildungs-Podcast für Eltern: „Von null auf Ausbildung. Werden Sie Berufswahl-Coach für Ihr Kind“

Wirtschaft Von Extern | am Mi., 21.07.2021 - 15:24

LÜNEBURG. Mit ihrem neuen Podcast „Von null auf Ausbildung. Werden Sie Berufswahl-Coach für Ihr Kind“ richtet sich die IHKLW an Eltern, um sie bei der Berufswahl ihrer Kinder zu unterstützen. Die erste Folge ist bereits online abrufbar unter: www.moin-future.de/karrierebotschafter-on-air

Der Einstieg in und die Karrierechancen mit einer beruflichen Ausbildung stehen im Mittelpunkt einer neuen Podcast-Reihe, mit der sich die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) an Eltern richtet. „Aus Umfragen wissen wir, dass rund 70 Prozent der jungen Menschen bei der Berufswahl auf die Beratung innerhalb der Familie setzen. Wir bieten den Eltern Informationen und Hilfestellungen, um sie für diese verantwortungsvolle Aufgabe zu rüsten“, sagt Cornelia Bühler, IHKLW-Beraterin Berufsorientierung.

In zunächst fünf Folgen kommen bei dem Podcast „Von null auf Ausbildung. Werden Sie Berufswahl-Coach für Ihr Kind“ regionale Vertreter aus Unternehmen, Schule, weiteren Bildungseinrichtungen und der IHKLW zu Wort. Die erste Podcast-Folge ist bereits online. Im Gespräch mit den Moderatorinnen Cornelia Bühler und Kirsten Deising, IHKLW-Beraterinnen für Berufsorientierung, geben Maren Waltje, Personalverantwortliche bei der Volksbank Uelzen-Salzwedel, und Mirko Truscelli, Schulleiter des Hermann-Billung-Gymnasiums in Celle, Tipps rund um die Frage „Wie steige ich bei der Berufswahl eigentlich ein?“.

In Folge zwei diskutieren die Moderatorinnen mit Mark Roßbach, Leiter Human Resources bei der Seier GmbH, und Timm-Daniel Finke, Referent der Geschäftsführung der Manzke Verwaltungs GmbH, zur Frage „Wie finde ich eigentlich das richtige Unternehmen?“.

Die weiteren Themen der ersten Serie: „Faktoren für einen erfolgreichen Berufseinstieg“, „Wie unterstütze ich mein Kind beim Schreiben einer Bewerbung“ und ein „Ausbildungs-Check-up. Von A wie Azubi-Card über Z wie Zusatzversicherung“. Als Akteure im IHKLW-Projekt Karrierebotschafter geben in allen Folgen ausgelernte Fachkräfte authentische Einblicke in ihre Karrierewege und Tipps zur Berufswahl und zu den Möglichkeiten mit einer beruflichen Ausbildung.

„Gut ausgebildete Fachkräfte sind bei den Unternehmen mehr denn je gefragt“, sagt Bühler. „Oft aber sind Eltern im Zwiespalt zwischen Ausbildung und Studium. Tradierte Überzeugungen zu Einkommen und Karrieremöglichkeiten spielen dabei eine große Rolle. Diese entsprechen aber oft nicht mehr den heutigen beruflichen Möglichkeiten mit einer Ausbildung. Mehr als 300 Berufe in Industrie, Handwerk und Handel bieten jede Menge Potenzial, einen Beruf zu finden, der es ermöglicht, seinen eigenen Karriereweg zu gehen.“

Sobald die ersten fünf Folgen online sind, wird die nächste Serie deshalb einzelne Berufe und Unternehmen aus der Region in den Fokus nehmen. „Wir wollen Berufe zum Klingen bringen“, so Bühler.

Der Podcast ist abrufbar über die Website der Ausbildungskampagne Moin Future: www.moin-future.de/karrierebotschafter-on-air. Unternehmen aus der Region, die Interesse daran haben, bei dem Podcast mitzuwirken, können sich an IHKLW-Beraterin Cornelia Bühler wenden: Tel. 04131 742-181, cornelia.buehler@ihklw.de.