/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/gruendung.jpg?h=e2f82ad9&itok=0lcylgew

Gründung der Kinderfeuerwehr Benzer „112-Kids“

WALSRODE. Am vergangenen Samstag wurde in dem Walsrode Ortsteil Benzen offiziell die Kinderfeuerwehr „Benzer 112-Kids“ von 17 Mitgliedern gegründet. Alle Kinder kommen aus Benzen, so der Kinderfeuerwehrwart Timo Preiß. Zur Seite stehen ihm bei dieser wichtigen Aufgabe Nina Ahrens als Stellvertreterin sowie als Betreuerinnen Mareike Wiechers, Madeleine Rengstorf, Imke Wiechers und Annika Behr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht20121_2.jpg?itok=QJWidgYR

Feuerteufel hat es in Wintermoor auf Pkw abgesehen

WINTERMOOR. Unbekannte setzten in der Nacht zu Dienstag, gegen 02.30 Uhr ein Fahrzeug an der Rotdornallee in Brand. Der auf einem Parkplatz abgestellte Pkw der Marke VW Polo wurde erheblich beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/8737c99c-acb6-4426-83c8-22135c5a4dc0.jpeg?h=52d3fcb6&itok=FbV4aBf5

Einsatzreicher Montag für die Freiwillige

BAD FALLINGBOSTEL. Ein arbeitsreicher Montag liegt hinter den ehrenamtlichen Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bad Fallingbostel. Zu insgesamt vier verschiedenen Einsätzen mussten sie innerhalb von 24 Stunden ausrücken.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht20121_2.jpg?itok=QJWidgYR

Polizei Heidekreis beteiligte sich am landesweiten

HEIDEKREIS. Am Freitagabend fand unter Koordination des Landeskriminalamtes Niedersachsen, in gemeinsamer Abstimmung mit den niedersächsischen Polizeidirektionen, ein landesweiter Joint Action Day »Proaktive Kontrollaktion Autoposer« (PROKA) statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/0be9e6cb-347d-4cb4-b473-62a2a4192499.jpeg?h=67023971&itok=4thhlA0K

Brennendes Vordach in Dorfmark – Feuerwehr

DORFMARK. Die Nacht auf Samstag endete für die Mitglieder der Feuerwehren Dorfmark, Bad Fallingbostel und Riepe um 02:35 Uhr urplötzlich mit einer Alarmierung. In der Dorfmarker Hauptstraße soll ein Gebäude brennen, ob noch Bewohner in dem Gebäude sind ist unklar.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

**UPDATE** Polizei nimmt Verdächtigen zum

BISPINGEN. Polizeibeamte nahmen am Freitagmittag einen 21jährigen Heranwachsenden aus Bispingen fest, der im Verdacht steht, die Tankstelle an der Hauptstraße in Bispingen am Mittwochabend bewaffnet überfallen zu haben. Mit einem Durchsuchungsbeschluss waren die Ermittler auf dem Weg zur Wohnung des Verdächtigen, als dieser ihnen auf einem Fahrrad fahrend im Bereich des Ortskerns entgegenkam.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Pedelec-Fahrer kreuzt Fahrbahn und wird bei Unfall

LINDWEDEL. Ein 26jähriger Autofahrer aus Essel befand sich am Dienstag, gegen 15.30 Uhr auf der L 190, Berkhof in Richtung Essel, in einem Überholvorgang, als ein Pedelecfahrer die Fahrbahn kreuzte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/a1aba496-256e-4dfe-9d9f-47a82a0447f7.jpeg?h=11b34633&itok=0TmStwak

Bus kollidiert mit PKW - eine Person tödlich

SCHNEVERDINGEN. Bei einem Zusammenprall von einem PKW mit einem Linienbus bei Langeloh wurde eine Person tödlich verletzt. Fünf weitere Personen, darunter mindestens ein Kind, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein nicht mit Fahrgästen besetzter Linienbus auf der vorfahrtberechtigten Reimerdinger Straße in Richtung Schülern.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht20121_2.jpg?itok=QJWidgYR

Aggressive Betrunkene provozieren Polizisten

MUNSTER. Polizeibeamte nahmen am Sonntagvormittag, gegen 09.00 Uhr auf dem Tankstellengelände an der Danziger Straße drei Personen in Gewahrsam, von denen sich einer mit den Beamten prügeln wollte, ständige Drohungen ausstieß und gemeinsam mit den anderen das Gelände nicht verließ. Die Beamten befuhren im Rahmen ihrer Streifentätigkeit das Tankstellengelände und trafen auf eine männliche Person, die im Gesicht blutete, aber eine Versorgung ablehnte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/cbc03cc0-0496-44be-a614-da181f61a4c6.jpeg?h=5dc9785f&itok=L6Us4n6r

Treffen der Stadtjugend- und Kinderfeuerwehrwarte

WALSRODE. Am Freitag trafen sich auf Einladung des Stadtjugendfeuerwehrwartes Florian Suhr und seiner beiden Stellvertreter Achim Kretschmer sowie Timo Eitzmann die Verantwortlichen der Jugend- und Kinderfeuerwehren zum Austausch im Feuerwehrhaus Walsrode.

abonnieren