/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/2aeeb954-a50d-4126-be4e-24fc776f58be.jpeg?h=926d89e9&itok=g79ZRxpn

Feuerwehren zu Auffahrunfall auf Autobahn

WALSRODE. Gegen 16:00 Uhr kam es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Westenholz und dem Walsroder Dreieck in Fahrtrichtung Hamburg. Ein Audi war aus bisher unbekannter Ursache auf einen Skoda aufgefahren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/kbm.png?h=1534843a&itok=Gov1crY2

Vorstandssitzung des Kreisfeuerwehrverbandes

SCHNEEHEIDE. Auf Einladung des Vorsitzenden, Thomas Ruß, waren am Dienstag die Mitglieder des Vorstandes des Kreisfeuerwehrverbandes e.V. in der Feuerwehrtechnischen Zentrale Schneeheide erschienen. „Hier können wir die Coronaregeln einhalten, und es ist wichtig, dass wir uns mal wieder physisch treffen“, so Ruß in seiner Begrüßung. Es gab viele wichtige Themen mit den Stadt- und Gemeindebrandmeistern zu besprechen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Kraftrad und Fahrräder aus der Örtze geborgen

MUNSTER. Am Dienstagmorgen, gegen 08:40 Uhr, wurde der Polizei Munster durch einen Zeugen der Fund eines roten Motorroller in der Örtze nahe des Mühlenteiches gemeldet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/53f05644-cad7-4efa-a7bf-6d293eadd6fc.jpeg?h=926d89e9&itok=HOtY_992

Danksagung für Feuerwehreinsatz nach einem

WALSRODE. Kürzlich besuchte die Ehefrau eines Verunfallten die Freiwillige Ortsfeuerwehr Walsrode. Sie wollte stellvertretend für ihren Ehemann, der vor einigen Wochen an der Kreuzung Bergstraße / Fritz-Reuter-Straße unverschuldet mit einem LKW kollidierte, für die Rettung Danke sagen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_6.jpg?itok=Xkx0Uilq

Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht

SOLTAU. Bereits am Freitag, dem 06.08.2021 ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Oeningen und Heidepark eine Verkehrsunfallflucht. Zwischen 14:45 und 17:20 Uhr muss ein aus Richtung Oeningen kommender Pkw vor der Einmündung zum Kreisverkehr Grüne Aue eine Verkehrsinsel überfahren und dabei ein Verkehrsschild beschädigt haben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/img_4149_-_kopie.jpg?h=21f67ba1&itok=CFcz82Zs

Freiwillige Feuerwehr Bomlitz blickt auf das

BOMLITZ. Insgesamt 48 Einsätze - unterteilt in 11 Brandeinsätze, 33 Technische Hilfeleistungen sowie 2 Fehlalarme. Das sind die nüchternen Statistikzahlen für das Jahr 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Bomlitz. „Auch wenn durch die pandemiebedingte Aussetzung des Übungsdienstes insgesamt deutlich weniger Dienststunden geleistet wurden, hat sich unser Einsatzaufkommen kaum verändert“, summierte Ortsbrandmeister Martin Sommer.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Nach Auseinandersetzung mit einem Messer

BAD FALLINGBOSTEL. Nachdem ein 22-Jähriger am Samstagabend gegen 19:30 Uhr im Kurpark mit zwei unbekannten Männern in eine verbale Auseinandersetzung geraten war, wurde er weiter von ihnen bedrängt. Auf dem Parkplatz eines Restaurants am Kirchplatz kam es schließlich zu körperlichen Auseinandersetzungen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Zeugenhinweis führt zu Festnahmen nach

MUNSTER. Am Donnerstag, gegen 15:00 Uhr, beobachtete ein Zeuge in einem Supermarkt im Kohlenbissener Grund zwei Täter bei einem Taschendiebstahl und informierte die Polizei. Nach sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Männer in ihrem Fahrzeug in Alvern gestoppt und festgenommen werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Mit dem Auto durchs Maisfeld - Fahrt endet auf A 7

SOLTAU. Am Sonntagmorgen, gegen 04:00 Uhr, wurde ein PKW, welcher unbeleuchtet auf dem Standstreifen, der A 7 bei Bad Fallingbostel, stand festgestellt und durch Polizeibeamte kontrolliert. In dem stark unfallbeschädigten Fahrzeug befand sich der 32jährige Fahrer. Dieser hatte jedoch keine Erinnerung an vorheriges Geschehen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

MEINERN. Am Samstagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Riepe und Meinern. Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Visselhövede überholte eine Kolonne von vier Pkw, in einer Rechtskurve kam ihm noch vor Abschluss des Überholvorgangs ein Pkw Hyundai aus dem Heidekreis entgegen.

abonnieren