/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/20210702nr-2-1.jpg?itok=u18Sw6ij

Polizei nimmt Taschendiebe fest

HEIDEKREIS. Polizeibeamte nahmen am vergangenen Donnerstag, gegen 12.20 Uhr, im Rahmen einer konzertierten Aktion drei Personen fest, die im Verdacht stehen, zumindest für einen Teil einer Serie von Taschendiebstählen in Einkaufsmärkten im gesamten Heidekreis als Täter in Frage zu kommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Verursacher und Zeugen zu Unfällen gesucht

SCHNEVERDINGEN. Die Polizei Schneverdingen beschäftigt sich aktuell mit zwei Unfallfluchten, die sich am vergangenen Mittwoch ereigneten: Zum einen wurde zwischen 08.00 und 12.00 Uhr ein Pkw Opel Astra beschädigt, der an der Freudenthalstraße vor der Hausnummer 39, in Fahrtrichtung Heberer Straße am Fahrbahnrand geparkt war.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/einsatstelle_dueshorn.jpg?h=3f18cb97&itok=wD9mla33

Vier Unwettereinsätze im Stadtgebiet Walsrode

WALSRODE. Am Abend des 29.06.2021 zog gegen 19:30 Uhr ein kurzes aber starkes Gewitter über Teile des Stadtgebietes von Walsrode hinweg. Während es in manchen Orten nur leicht regnete, gingen anderorts große Regenmengen in sehr kurzer Zeit nieder. Soviel, dass es durch Erdboden und Kanalisation nicht mehr aufgenommen wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/gruppe_1.png?h=11b34633&itok=53yL4lc0

Weiterer Truppmann-1 Lehrgang bei der Feuerwehr

SCHNEEHEIDE. Am vergangenen Wochenende ist erneut ein Truppmann 1 Lehrgang in der Feuerwehrtechnischen Zentrale Schneeheide erfolgreich zu Ende geführt worden. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben mit diesem Lehrgang den Grundstein für ihre Feuerwehrlaufbahn gelegt. An fünf Lehrgangstagen lernten Sie alles, was für die sichere Teilnahme am Einsatzdienst notwendig ist.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/larsklingbeil-pressefoto2.jpeg?h=8a11e7e1&itok=e68nvKNo

Klingbeil: 65.000 Euro vom Bund für neues Fahrzeug

SOLTAU. Der Bund unterstützt den THW-Ortsverband Soltau mit einem neuen Mannschaftstransportwagen im Wert von 65.000 Euro. Das berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der sich für eine Förderung des örtlichen THW eingesetzt hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/p1080700.png?h=3ebb19bb&itok=3k2_cfku

Fehlalarm bei Lebenshilfe und vier weitere

WALSRODE. In den vergangenen Tagen mussten die Ehrenamtlichen im Stadtgebiet Walsrode zu insgesamt fünf Einsätzen ausrücken. Los ging es am Dienstagabend um 21:30 Uhr. Da wurde am Bismarckring ein kleiner Flächenbrand gemeldet. Die Feuerwehr löschte die Flammen mit Wasser und kontrollierte mit der Wärmebildkamera.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/c6096382-e902-41eb-992a-d603832f51c3.jpg?h=3ebb19bb&itok=V1ki2wwR

Verkehrsunfall auf der B214 in Höhe des Esseler

SCHWARMSTEDT. Montagabend um 19:05 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarmstedt zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B214 gerufen. Kurz hinter der Esseler Kreuzung, in einer langgezogenen Kurve, hatte laut Polizeibericht ein 30-jähriger Buchholzer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/impfkampage_der_feuerwehr.png?h=07bff762&itok=4ZdvqUHh

Ehrenamtliche Katastrophenschützer:innen

HEIDEKREIS.  Am Sonntag, dem 20. Juni 2021, wurden fast neunhundert Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Heidekreis zum zweiten Male geimpft. Da das Impfzentrum an Sonntagen keinen regulären Betrieb hat, wurde personelle Unterstützung von den Organisationen im Katastrophenschutz angefordert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/runde_01.png?h=3ebb19bb&itok=GosugUp0

Stephan Weil bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad

BAD FALLINGBOSTEL. Kürzlich rief das Wahlkampfteam vom Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil beim Stadtbrandmeister Andreas Schulenburg an und fragte, ob ein gemeinsamer Termin mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil bei der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Bad Fallingbostel möglich wäre.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/20210618nr-2-1vsbpressetippentoetet.jpg?itok=Cr0AIExr

Polizei und Verkehrswachten im Heidekreis mahnen

HEIDEKREIS. In jedem Jahr findet seit 2005 am dritten Samstag im Juni der vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) initiierte, bundesweite "Tag der Verkehrssicherheit" statt. Rund um diesen Tag machen unterschiedlichen Träger der Verkehrssicherheitsarbeit mit Präventionsaktionen auf viele Themen rund um den Straßenverkehr aufmerksam.

abonnieren