/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/angriff.png?h=3ebb19bb&itok=wk-aQkWW

Brennende Rundballenpresse in Schneeheide

SCHNEEHEIDE. Um kurz nach 22:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Fulde und Walsrode gestern alarmiert, da in Schneeheide eine Rundballenpresse brannte. Bei Ankunft stand diese in Vollbrand, das Zugfahrzeug war bereits abgekoppelt und in Sicherheit gebracht worden. Die Feuerwehr Fulde baute die Wasserversorgung auf, während die Feuerwehr Walsrode zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vornahm.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/loeschen_01_a27.png?h=3ebb19bb&itok=_6cFD2bx

Feuerwehr rückte zu brennendem LKW auf der A 27

KRELINGEN. Durch einen Reifenplatzer geriet am Mittwochmorgen gegen 09:30 Uhr auf der A27 in Höhe des Rastplatzes Krelinger Heide ein LKW in Brand. Bei Ankunft der Freiwilligen Feuerwehren Krelingen und Bad Fallingbostel stand die Zugmaschine in Vollbrand. Die Flammen drohten auf den mit Bäumen beladenen Auflieger überzugreifen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/654de8de-fe2d-47ef-ad0a-d41166dffd77.jpeg?h=8e2cc228&itok=fPUtHY4H

Dachstuhlbrand in Ebbingen

EBBINGEN. Am frühen Montagmorgen rückten die Ortsfeuerwehren Ebbingen, Hünzingen, Stellichte und Walsrode, die Polizei und der Rettungsdienst gegen 06:15 Uhr nach Ebbingen aus, weil von dort ein Dachstuhlbrand gemeldet wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/011-dsc-0020.jpg?itok=rgWJu4Z6

Polizei stellt verkehrsreiches Wochenende fest

HEIDEKREIS. Am vergangenen Wochenende konnten die Beamten der Polizei auf den Autobahnen im Heidekreis ein hohes Verkehrsaufkommen mit teils kilometerlangen Staus feststellen. Hierbei kam es zu mehreren Verkehrsunfällen, die wie auf dem Bild zu sehen, nicht immer ganz ohne Personenschäden ausgingen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Mitarbeiterinnen vereiteln Diebstahl von

SOLTAU. Ein Unbekannter versuchte gestern, gegen 11.17 Uhr, vom Verkaufstresen des DRK an der Celler Straße in Soltau zwei Spendendosen zu entwenden. Zwei Mitarbeiterinnen bemerkten den Diebstahl und konnten das Diebesgut nach einer kurzen Rangelei wiedererlangen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Polizei nimmt Einbrecher fest

WALSRODE. Polizeibeamte nahmen gestern Abend einen 23jährigen Mann aus Oerbke fest, der im Verdacht steht versucht zu haben, in ein Haus an der Straße Am Bahnhof einzubrechen. Der mutmaßliche Täter hatte gegen 20.10 Uhr die Verglasung der Terrassentür eingeschlagen, war von einem Bewohner gestört worden und zu Fuß geflüchtet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/2983ca49-0556-469f-8489-1ec84bcc8413.jpeg?h=3ebb19bb&itok=PS2WP_bM

Erneut schwerer Verkehrsunfall am Pfingstmontag in

WALSRODE. Am Pfingstmontag wurden die Freiwillige Ortsfeuerwehren Bomlitz und Walsrode, der Rettungsdienst sowie die Polizei um 14:47 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Zwischen Dreikronen und Walsrode kollidierten an der so genannten „Vogelparkkreuzung“ zwei Fahrzeuge.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/70b00de6-2f78-4777-94b2-8da4af26356e.jpeg?h=08b866d1&itok=RbKB4qEe

Feuerwehr Walsrode rückte zu Gasgeruch und

WALSRODE. In den letzten Tagen musste die Freiwillige Ortsfeuerwehr Walsrode erneut zu Einsätzen ausrücken. Am Mittwoch lautete um 13:20 Uhr das Stichwort „Gasgeruch“ im Musikerviertel. In einem Reihenhaus hatten die Bewohner im Keller einen starken Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/0f30eb06-3385-419c-8c16-f042c8558395.jpeg?h=3ebb19bb&itok=EClih6xh

**UPDATE** Schwerer Unfall auf der L 191 mit drei

HODENHAGEN. Auf der L 191 zwischen Hodenhagen und der Autobahnauffahrt A7/Westenholz kam es heute Abend zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen kam ein Chevrolet nach einem Überholvorgang ins Schleudern.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/20210520nr-3-1.jpg?itok=t15HAD23

Tötungsdelikt Bispingen - Wer hat den

BISPINGEN/SCHNEVERDINGEN. Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Bispingen wendet sich die Mordkommission "Heide" der Polizeiinspektion Heidekreis erneut an die Öffentlichkeit und fragt, wer den festgenommenen Tatverdächtigen Maurice-Leroy G. in der Zeit von Samstag, 15.05.2021, ab 00.00 Uhr bis zur Festnahmezeit am Sonntag, 16.15 Uhr, wo gesehen hat.


abonnieren