Demolauf gegen Tierleid

Gesellschaft Von Extern | am Mo., 27.01.2020 - 14:02

WALSRODE. "Gemeinsam wollen wir ein Zeichen gegen Tierleid in unserer Gesellschaft setzen", so die Veranstalterin Petra Bergmann und führt fort: "Eine gegen die unsäglichen und grauenvollen Tierversuche, die immer noch in vielen Standorten in Deutschland praktiziert werden. Gerade dort konnte die Öffentlichkeit sensibilisiert werden, als der Skandal um das LPT durch SOKO Tierschutz aufgedeckt wurde. Ganz aktuell konnten die Metzger gegen Tiermord erschreckende Bilder aus verschiedenen Betrieben der Milchindustrie liefern, die letztlich sogar zu einem Tierhaltungsverbot geführt hat."

Die Demonstration wird am Samstag, 01.02.2020, ab 14 Uhr Am Bahnhof in Walsrode stattfinden. Es wird neben Infoständen der Tierrechtsgruppen, u.a. von den Ärzten gegen Tierversuche und Animals United, auch Redebeiträge geben. Gemeinsam sollen dann mit einem Demozug die Passanten erreichen werden. Schilder und Banner können gerne mitgebracht werden.