Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei durchsuchen nachts die Eibia

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 30.08.2021 - 16:29

BENEFELD. Vergangene Nacht wurden gegen 00:20 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei nach Benefeld alarmiert. Die Ursache dafür: Zwei junge Männer hatten geplant die Nacht im Wald auf dem Gelände der Eibia zu verbringen, sich schlussendlich aber doch umentschieden. Leider hatten sie in der Zwischenzeit, auch in Folge deutlicher Alkoholbeeinflussung, sämtliche Orientierung verloren und daraufhin den Notruf gewählt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass den beiden Männern etwas zustößt, wurden die Rettungskräfte von der Leitstelle entsandt.

Nach kurzer Suche und der Evaluierung möglicher Zugangswege, wurden die beiden im Bereich einer ehemaligen Bunkeranlage ausfindig gemacht. Nach kurzem Check durch den Rettungsdienst vor Ort wurde Sie in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Für die Rettungskräfte war der Einsatz nach knapp eineinhalb Stunden beendet.