Festnahme: Polizei überrascht Betrüger auf frischer Tat

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Fr., 18.06.2021 - 13:15

SCHWARMSTEDT. Polizeibeamte nahmen am Dienstagnachmittag ein Täterpaar in Schwarmstedt fest, das im Verdacht steht, ein Konto gehackt und Ware auf Kosten des Opfers bestellt zu haben. Konkret ging es in diesem Fall um ein Iphone 12 Pro Max im Wert von rund 1.200 Euro. Das Opfer hatte den Vorgang bemerkt, reklamiert und die Bestellung storniert. Die Ware wurde trotzdem an einen Paketshop ausgeliefert.

Als das Täterpaar auftauchte warteten die Polizei bereits im Shop an der Bahnhofstraße und nahm es fest. Während die 16jährige Täterin das Geschäft betrat und das Paket entgegennehmen wollte, wartete ihr 18jähriger Begleiter im Fahrzeug auf dem Fahrersitz, wo auch er durch hinzueilende Polizeikräfte festgenommen wurde. Die Jugendliche hatte drei gefälschte ID-Karten dabei. Der Heranwachsende ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Beide wurden mit zur Dienststelle genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Es wurden mehrere Strafverfahren gegen die in Hamburg wohnhaften Tatverdächtigen eingeleitet.