Festnahmen nach Auseinandersetzung in Walsrode

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Di., 15.01.2019 - 17:21

WALSRODE. In einem im Umbau befindlichen Lokal an der Bergstraße in Walsrode kam es gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Fahrzeuge fuhren vor das Gebäude, Personen stiegen aus und stürmten in die Räumlichkeit. In dem Lokal befanden sich mehrere Personen, die Renovierungsarbeiten durchführten und massiv von den Eindringlingen angegriffen wurden.

Dabei setzten die Männer Reizgas sowie Hieb- und Schlagwaffen ein. Ein 24-Jähriger wurde schwer verletzt, zwei weitere Männer leicht. Im Anschluss flüchteten die Täter in ihren Fahrzeugen. Eines der Fahrzeuge konnte von der Polizei gestellt und die vier Insassen festgenommen werden. Die 20 bis 26-Jährigen wurden dem Polizeigewahrsam in Soltau zugeführt. Der Zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. Zurzeit wird geprüft, ob sie dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Opfer wurden in einem Krankenhaus versorgt. Die Ermittlungen dauern an.