/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/wappen_heidekreis.jpg?h=c4d8a688&itok=4C6w18uB

Dienstleistungsbüro des Landkreises in Soltau mit

SOLTAU. Aufgrund von krankheitsbedingten Personalausfällen werden die Öffnungszeiten des Dienstleistungsbüros des Heidekreises in Soltau reduziert, wie die Kreisverwaltung mitteilt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/buecherei_0.jpg?h=fd1e8bbb&itok=-AKaxp8D

Kontaktlose Ausleihe in den Büchereien Walsrode

WALSRODE/BOMLITZ. Wie bereits gemeldet, sind die Büchereien in Walsrode und Bomlitz aufgrund der zugespitzten Corona-Lage bis zum 30. November 2020 geschlossen. Dennoch möchte das Büchereipersonal seine Leserinnen und Leser weiterhin bestmöglich mit Büchern und anderen Medien versorgen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/dscf3036.jpg?h=1ba5a344&itok=5juMDyMI

Richter am OLG Andreas Rebell in den Ruhestand

CELLE. Mit Ablauf des Monats November 2020 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Andreas Rebell in den Ruhestand. „Eine Ära der Kontinuität neigt sich damit dem Ende“, erklärte die Präsidentin des Oberlandesgerichts Stefanie Otte bei der heutigen Verabschiedung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_chris_coronafaelle.jpeg?h=2d2f4291&itok=UNZ6TWCT

Heidekreis schließt Kindergarten in Wolterdingen

HEIDEKREIS. Das Gesundheitsamt des Heidekreises hat für einen Kindergarten in Wolterdingen Quarantäne angeordnet. Betroffen sind 38 Kinder, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Seit dem 3. November 2020 gibt es neun weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/wappen_walsrode.jpg?h=f9545716&itok=qiLhb305

Veränderungen in der Verwaltung der Stadt Walsrode

WALSRODE. Die Stadt Walsrode bittet darum in der aktuellen Situation, wenn möglich die Online-Services oder den telefonischen Kontakt mit der Stadt zu nutzen. Die Rathäuser in Walsrode und Bomlitz ab dem 05.11.2020 nur noch nach Terminvereinbarung zugänglich sein. Außerdem sagt die Stadt Aussschusssitzungen ab.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/pilgerwanderung-via-romea_2.jpg?h=80109d90&itok=ZY4SquFp

Via Romea zertifiziert - Europäische Kulturstraße

CELLE/SOLTAU. Der Pilgerweg Via Romea Germanica hat vom Europarat die Zertifizierung als "Europäische Kulturstraße" erhalten. Nach fünfjährigem Anlauf und umfangreichem Bewerbungsverfahren sei es gelungen, die Kommission der 34 Mitgliedsstaaten des Europarates, von der Qualität des Pilgerweges als 'Weg der Begegnungen' zu überzeugen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/adobestock_kittiphan_rechner-steuern.jpeg?h=804eb763&itok=DmkdCFUU

DGB warnt vor Steuernachzahlungen durch Kurzarbeit

CELLE. Beschäftigte, die Corona-bedingt in Kurzarbeit sind oder waren, müssen mit Steuernachzahlungen rechnen, befürchtet der Regionsgeschäftsführer der DGB-Region Nord-Ost-Niedersachsen. Der Grund: Kurzarbeitergeld sei zwar steuerfrei, unterliege aber dem so genannten Progressionsvorbehalt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/unterricht-adobe-1.jpeg?h=804eb763&itok=5UtoDpYS

Jobcenter muss kein Tablet für iPad-Schulklasse

CELLE. Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass Schüler einer iPad-Klasse keinen Anspruch auf Übernahme der Anschaffungskosten eines Tablets durch den Grundsicherungsträger haben. Zum Hintergrund heißt es von Seiten des Landessozialgerichtes:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/adobestock_daniilvolkov_pflege.jpeg?h=8abc8dbe&itok=1YmPo5vD

Land hebelt Arbeitsschutz aus: 12-Stunden-Tage für

HANNOVER. Seit 1. November hebelt das Land Niedersachsen in einer Allgemeinverfügung die geltenden Höchstarbeitszeiten unter anderem für Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflegeheimen aus. Ab sofort sind bis zu zwölf Stunden tägliche Arbeitszeit zulässig. Die Pflegekammer Niedersachsen kritisiert, dass VertreterInnen der Pflege nicht im Vorfeld einbezogen worden seien.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/adobestock_imagesrouges_corona-faq.jpeg?h=bfaa3d24&itok=Ss1Z7xLz

Corona-Maßnahmen - Fragen und Antworten (FAQ)

Darf mein Kind Geburtstag feiern? Können Laternenumzüge stattfinden? Sind Trauerandachten zulässig? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Landkreis in einem aktuellen "FAQ", Stand 31.10.2020. Wir haben einige Punkte zusammengefasst und ergänzt, die durch die bisherige Berichterstattung nicht explizit bzw. nicht ausführlich beantwortet wurden. Den gesamten Fragen- und Antwortkatalog können Sie unter dem Artikel downloaden.

abonnieren