Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v.
09.12.2019 Nr. 1

08.12 / Einbrecher steigen nicht ein

Munster: Am Sonntag, in der Zeit zwischen 09.30 und 18.45 Uhr hebelten
Unbekannte das Terrassenfenster eines Hauses an der Rommelstraße auf, stiegen
aber aus unbekannten Gründen nicht ein. Es wurde nichts entwendet.

08.12 / Brand eines Hauses

Bomlitz: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntagmorgen, gegen 09.15
Uhr der Dachstuhl eines Einfamilienhauses an der Straße Im Löverschen in Brand.
Menschen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 120.000 Euro
geschätzt. Für die Löscharbeiten musste die B440 über einen längeren Zeitraum
gesperrt werden. Der Zentrale Kriminaldienst in Soltau hat die Ermittlungen
aufgenommen.

08.12 / Scheiben an Kirche beschädigt

Munster: Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Sonntag zwei Bleiglasscheiben
der St. Stephanus Kirche an der Straße Zum Schützenwald. Der Schaden wird auf
rund 800 Euro geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Munster unter
05162/9600 entgegen.

08.12 / Stein geworfen

Häuslingen: Unbekannte warfen am späten Sonntagabend einen Stein durch eine
Fensterscheibe eines Hauses am Eilstorfer Weg in Häuslingen. Der Stein
beschädigte - neben der Scheibe - ein Treppengeländer und zwei Wände. Der
Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei
Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

08.12 / Mit 1,16 Promille gegen Baum

Hodenhagen: Ein 34jähriger Autofahrer verlor am Sonntagabend, gegen 20.10 Uhr
auf der L190, zwischen Hodenhagen und Walsrode die Kontrolle über sein Fahrzeug,
kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann führte
einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,16 Promille. Die Polizei
ließ eine Blutprobe entnehmen und leitete ein Verfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4463073
OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell