Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v.
20.02.2020 Nr. 3

14.02 / Polizei nimmt nach Einbrüchen Mitglieder einer Rockergang fest

Walsrode: Am Donnerstagmorgen durchsuchten Polizeikräfte des Heidekreises im
Rahmen eines größeren Ermittlungskomplexes mehrere Objekte in Walsrode und Bad
Fallingbostel. Dabei wurden sie von Beamten der Bereitschaftspolizei
unterstützt. Für die Objekte lagen Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts
Verden vor, die auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden erlassen wurden.
Bereits in der Nacht hatten die Beamten vier Mitglieder einer Motorradgang auf
frischer Tat bei einem Einbruch festgenommen. Eine weitere Festnahme erfolgte im
Nachgang am Donnerstagmorgen. "Zu den weiteren Hintergründen können wir - unter
Hinweis auf ein laufendes Ermittlungsverfahren - zum jetzigen Zeitpunkt keine
Angaben machen", so Polizeisprecher Olaf Rothardt. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4525909
OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell