Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v.
27.02.2020 Nr. 2

27.02 / Polizei sucht Fußgängerin nach Unfall

Walsrode: Die Polizei Walsrode sucht nach einem Verkehrsunfall auf dem
Edeka-Parkplatz an der Rudolf-Diesel-Straße am Donnerstag, 27.02.2020, gegen
10.30 Uhr eine Fußgängerin. Die Frau hat nach Zeugenaussagen den Parkplatz
überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Als es zum Zusammenstoß mit einem
Auto kam, sei die Frau zunächst auf die Motorhaube gestürzt und anschließend
vermutlich mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Die Autofahrerin und
mindestens eine weitere Person kümmerten sich um die Frau, die dann - ohne
ärztliche Behandlung und Angabe ihrer Personalien - den Ort zu Fuß verließ.
Beschreibung: etwa 30 - 40 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, westeuropäisches
Erscheinungsbild, trug grüne Jacke und blaue Hose, führte eine Handtasche mit
sich. Die Fußgängerin sowie weitere Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich
mit der Polizei unter 05161/984480 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/4532629
OTS: Polizeiinspektion Heidekreis

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell