/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/asphalteinbau_auf_der_k_6.jpg?h=3ebb19bb&itok=x01mNnLd

Umweltbewusste Sanierung der Kreisstraße 6 durch

HEIDEKREIS. Erstmalig sanierte der Heidekreis eine Kreisstraße mit einem hohen Anteil an recyceltem Asphalt. Mit einem speziellen Konzept für das Asphaltmischgut wurde bei der Baumaßnahme an der K 6 zwischen Hützel und Evendorf ausgefräster Asphalt in der neuen Deckschicht wiederverwendet. Das Sondermischgut wurde ohne Probleme eingebaut und verspricht die gleiche Haltbarkeit wie die Standardbauweise.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/rathaus_hermannsburg_2.jpg?h=6fefa361&itok=HVZLMG5r

Bestandsaufnahme in der Dorfregion Südheide

SÜDHEIDE. Zur Vorbereitung der Dorfentwicklungsplanung in den Gemeinden Südheide und Wietzendorf werden in Ortschaften beider Gemeinden Bestandsaufnahmen und -analysen vor Ort durchgeführt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/b0e2b912-8eac-4666-9453-a0c0a89ac306.jpeg?h=10d202d3&itok=kULmZPU0

Verkehrsministerium fördert Lastenräder mit 700

HANNOVER. Das Niedersächsische Verkehrsministerium fördert den Kauf von Lastenrädern mit bis zu 800 Euro, auch für Privatpersonen. Eine entsprechende Förderrichtlinie wurde kürzlich veröffentlicht. Insgesamt stehen für das Programm in diesem Jahr 700.000 Euro zur Verfügung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-09-16_ver.di-friedenskonferenz_151.jpg?h=dbf27b4f&itok=Qtq_fBv0

Truppenübungsplatz Bergen Thema der ersten ver.di

HAMBURG. "Auf dem ver.di-Bundeskongress vor 2 Jahren starteten wir friedensbewegten GewerlschafterInnen die Vorbereitungen für den ersten bundesweiten ver.di-Friedenskongress, der wegen Corona erst jetzt stattfand", erklärt ver.di-Funktionär Charly Braun. Am Kongress, der zugleich live in Hamburg und digital stattfand, nahmen auch die Friedensaktion Lüneburger Heide, Initiative Biosphärengebiet und Bündnis Rheinmetall-entwaffnen teil.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/dsc_0195.jpg?h=4362216e&itok=Wgp4qHFc

Lina Warnecke aus Walsrode macht FSJ bei Klingbeil

WALSRODE / BERLIN. Lina Warnecke aus Walsrode macht für ein Jahr ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Politik beim heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil in Berlin. Die 19-Jährige begleitet Klingbeil und sein Team im Bundestag seit Anfang September als Freiwillige.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/dd4bf2e0-cf3e-4973-8fde-2f3b66d7dff9.jpeg?h=10d202d3&itok=crP-VQYg

Stadt Walsrode sucht wieder Weihnachtsbäume

WALSRODE. In den vergangenen Jahren wurde der Weihnachtsbaum, der zur Vorweihnachtszeit auf dem Rathausvorplatz aufgestellt wird, jeweils von einer Privatperson/Familie gespendet. Dieses wurde im letzten Jahr auch auf den Kirchplatz in Walsrode und die Ortsmitte von Bomlitz ausgeweitet. Die Stadt Walsrode würde sich auch in diesem Jahr über eine Spende freuen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/businesswoman-stops-chain-fall-by-viruses-like-domino-game-concept-preventing-crisis-failure-business_0.jpg?h=f635459a&itok=Jp37acjN

Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung:

HANNOVER. Für den Herbst rechnen viele Expertinnen und Experten mit einem deutlichen Anstieg der Infektionen und vor allem auch mit einer höheren Zahl von vor allem ungeimpften Corona-Erkrankten in den Krankenhäusern. Damit Niedersachsen gut geschützt in den Herbst geht, sieht die geänderte Corona-Verordnung auch weiterhin sowohl präventive Maßnahmen vor als auch weitergehende Sicherheitsvorkehrungen für Situationen, in denen eine Ansteckung mit dem COVID-19 Virus droht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-09-03_in-31.jpg?h=a49d782d&itok=32oDOOJ6

Klingbeil möchte Heimat im Bereich Naturschutz

NIEDERHAVERBECK. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat sich mit der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Svenja Schulze, in Niederhaverbeck getroffen. Vor Ort sprachen die beiden bei einem Runden Tisch mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Kommunalpolitik sowie aus den Bereichen Naturschutz, Klimapolitik und Landwirtschaft.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-06-26_spd-heidekreis-gruppen-lr-020.jpg?h=a49d782d&itok=3v6c4BsT

SPD sehr zufrieden mit Ausgang der Kommunalwahl

HEIDEKREIS. Die Heidekreis-SPD ist mit dem Ausgang der Kommunalwahl am vergangenen Sonntag sehr zufrieden. „Wir freuen uns, dass die Wählerinnen und Wähler unserem Vorschlag, Jens Grote zum neuen Landrat zu wählen, gefolgt sind“, bewertet die Kreisvorsitzende Aynur Colpan das Ergebnis der Landratswahl.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/piggy-bank-with-black-graduation-hat-blackboard-background.jpg?h=188898ea&itok=EefR_AsD

Wissenschaftsminister Thümler will BAföG für

HANNOVER. Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler spricht sich dafür aus, das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) an die Lebensrealität der Menschen anzupassen. „Das BAföG muss für Teilzeitstudierende geöffnet werden“, so Thümler.

abonnieren