/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ihk-logo.jpg?h=190f2290&itok=8RJIWUdS

IHK bietet telefonische Beratung zu Fördermitteln

CELLE/HEIDEKREIS. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet Existenzgründern und Unternehmen im Großraum Celle und Heidekreis kostenfreie telefonische Beratungen zur Entwicklung des eigenen Unternehmens an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/baum.jpg?h=801cb0c9&itok=ZroO6ynT

Kreisfeuerwehr Heidekreis warnt vor Gefahren in

HEIDEKREIS. "Advent, Advent ein Lichtlein brennt,…" So beginnt ein bekanntes Weihnachtsgedicht, doch dass aus einem Lichtlein auch schnell mal ein brennender Adventskranz, Weihnachtsbaum oder auch das ganze Wohnzimmer werden kann, ist leider immer wieder Realität. Die Feuerwehren im Heidekreis geben Tipps, wie Unglücke vermieden werden können.
Placeholder

Heidjers:Help bietet Unterstützung bei

SOLTAU. Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen brauchen meist Hilfe und Unterstützung. Damit diesen Menschen zeitnah und möglichst „passgenau“ geholfen werden kann, gibt es seit diesem Monat „Heidjers:Help“, ein Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ), das in der Trägerschaft des Heidekreis-Klinikums steht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/20201113_breitbandkonferenz_lars_klingbeil_screenshot.png?h=290aa9fe&itok=eBQU_9-x

Glasfaser-Ausbau: Förderprogramm für „graue

BERLIN/HEIDEKREIS. Das Programm des Bundes zur Förderung „grauer Flecken“ ist gestartet. Das wurde bei der vom SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil organisierten Breitbandkonferenz verkündet. „Der Druck aus unserer Region hat mit dazu beigetragen, dass es mit der Breitbandförderung nun vorangeht“, so der Politiker.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/202011_hkk_hk_bundeswehr.jpg?h=e8ec7936&itok=PipGfVfg

Weitere Amtshilfe der Bundeswehr für den

WALSRODE/SOLTAU. Seit  9. November 2020 sind 19 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, darunter acht ausgebildete Notfallsanitäter, im Heidekreis-Klinikum im Einsatz und unterstützten das Personal des Klinikums in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) sowie auf den Stationen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_chris_coronafaelle.jpeg?h=2d2f4291&itok=UNZ6TWCT

Corona: Aktuell 62 positiv getestete Personen im

HEIDEKREIS. Seit dem 27. Oktober 2020 gibt es sieben weitere laborbestätigte Corona-Fälle im Landkreis, wie die Kreisverwaltung heute mitteilt. Vier sind in der Stadt Walsrode, zwei in der Stadt Schneverdingen und einer ist in der Stadt Soltau aufgetreten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/img_3506_-_kopie.jpg?h=c30a65c2&itok=pd2FeWna

Weiterer Truppmann-Lehrgang der Kreisfeuerwehr

SCHNEEHEIDE. Nachdem kürzlich bereits ein Truppmann-Lehrgang der Kreisfeuerwehr Heidekreis in Soltau durchgeführt wurde, konnte nun auch in Schneeheide ein Lehrgang zu Ende geführt werden. Das beste Lehrgangsergebnis mit 13,5 von 15 möglichen Punkten konnte gleich von vier Teilnehmern erreicht werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/sabine_mix.jpg?h=dd14c28a&itok=p46yY8FD

Agentur für Arbeit berät zur beruflichen Um- oder

HEIDEKREIS. Die Agentur für Arbeit Celle bietet zu verschiedenen Themen rund um die berufliche Weiterbildung und Wiedereinstieg nach Familienzeit und finanzielle Fördermöglichkeiten, die Beratung am Telefon an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/adobestock_lassedesignen_atommuell.jpeg?h=bfaa3d24&itok=eHRXNY7K

Zinke und Klingbeil kommentieren Zwischenbericht

BERLIN/HEIDEKREIS. Nach der heutigen Vorstellung des Zwischenberichts der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH äußern sich der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke und der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil (beide SPD). „Das Aus Gorlebens für ein potenzielles Endlager ist erfreulich. Es kommt jedoch nicht überraschend, dass auch niedersächsische Regionen weiter in Erwägung gezogen werden."

abonnieren