/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/bernd_westphal_lars_klingbeil.jpg?h=06ac0d8c&itok=z2LoLVKt

Selbständige und Unternehmer in der Corona

HEIDEKREIS. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat bei einer Online-Konferenz mit rund 50 Betroffenen aus über die Auswirkungen der Pandemie auf Unternehmen und Selbstständige diskutiert. Mit Bernd Westphal nahm daran auch der Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag im Ausschuss für Wirtschaft und Energie teil.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Schnee-0811206-5.jpg?h=804eb763&itok=yOZyELcJ

Regelungen zum Unterrichtsausfall bei extremer

HEIDEKREIS. Wenn im Winter mit extremen Witterungs- und Straßenverhältnissen gerechnet werden muss, sind davon auch immer die Schulwege betroffen. Ist die Sicherheit der Schulwege und die Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet, wird ein Unterrichtsausfall angeordnet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/pressefoto_lars_klingbeil_2_tobiaskoch.jpg?h=2d703ee9&itok=EKHQkZ3a

Klingbeil: "Novemberhilfe ist starke

HEIDEKREIS. Der Bund unterstützt die von dem erneuten Lockdown besonders betroffenen Branchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil sieht darin eine „starke Unterstützung“ für Wirtschaft und Kultur. Für alle Antragsberechtigten gelte, dass sie eine einmalige Kostenpauschale in Höhe von bis zu 75 Prozent ihres Umsatzes von November 2019 erhalten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/symbolfoto_handspritze_2.jpg?h=1d55dc09&itok=6euoTiXC

Auch in der Krise starke Gemeinschaft - 110 Jahre

HEIDEKREIS. Für morgen, 7. November, war die jährliche Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Heidekreis geplant. Corona-bedingt wurde sie abgesagt. Da der Verband in diesem Jahr auch sein 110-jähriges Bestehen begeht, blickt der Kreisverbandsvorsitzende Thomas Ruß hier zurück auf die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_bluedesign_klassegeschlossen.jpeg?h=6113bc71&itok=gJDf76VD

Heidekreis schließt drei weitere Klassen an

HEIDEKREIS. Am vergangenen Wochenende hat das Gesundheitsamt des Heidekreises für drei weitere Klassen in Soltau Quarantäne angeordnet. Betroffen sind zwei Klassen der Oberschule und eine Klasse der Wilhelm-Busch-Grundschule. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/2020_10_22_gruene_hausnummer_gewinner_des_1._preises.jpg?h=7db5deda&itok=-3sjBJ9p

„Grüne Hausnummern“ als Auszeichnungen für

HEIDEKREIS. Die fünfte Verleihung der „Grünen Hausnummern“ fand in diesem Jahr in kleinem Rahmen statt. 25 neue Eigenheime zeigen im Heidekreis bereits durch das Anbringen der gläsernen Hausnummer, dass sie durch einen geringen Wärmebedarf und die Erzeugung von erneuerbaren Energien, das Klima schützen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht12_59.jpg?itok=m80LGR1o

Betrügerische Anrufe im Heidekreis:

HEIDRKEIS. In den vergangenen Tagen ist es im Bereich Soltau, Walsrode und Hodenhagen zu vermehrten Anrufen durch falsche Polizeibeamte und mit betrügerischen Gewinnbenachrichtigungen gekommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/adobestock-corinna-baustelle.jpeg?h=8f9c3751&itok=sz6Jp2WE

Radweg zwischen Harber und Kreisel Grüne Aue wird

HARBER. Ab Montag, dem 26. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, dem 13. November 2020, werden Sanierungsarbeiten am Radweg der Kreisstraße 9 zwischen Harber und dem Kreisel Grüne Aue durchgeführt, die laut Landkreis dringend erforderlich sind.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/truppmann1_soltau_abstand_gruppe2.jpg?itok=2kVasW6M

Erster Truppmannlehrgang unter Corona-Bedingungen

SOLTAU. Die Ausbildung der Kreisfeuerwehr Heidekreis ist im September unter aktuellen „Corona-Bedingungen“ neu gestartet. Der Lehrgang Truppmann Teil 1, der Beginn der Grundausbildung eines jeden Feuerwehrwehrmitglieds, wurde kürzlich in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Soltau erfolgreich abgeschlossen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_198738632_nokturnal_bahn.jpeg?h=804eb763&itok=0Yg1DduJ

Klingbeil: "Ergebnisse des Dialogforums

HEIDEKREIS. "Für mich ist klar: Die Ergebnisse des Dialogforums Schiene Nord gelten und müssen konsequent umgesetzt werden", sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete jetzt in Bezug auf Äußerungen des Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur.

abonnieren