Verkehrsunfall auf der B214 in Höhe des Esseler Badesees

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mi., 23.06.2021 - 15:57

SCHWARMSTEDT. Montagabend um 19:05 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarmstedt zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B214 gerufen. Kurz hinter der Esseler Kreuzung, in einer langgezogenen Kurve, hatte laut Polizeibericht ein 30-jähriger Buchholzer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Kleinwagen geriet ins Schleudern und stieß auf der Gegenfahrbahn mit dem Volvo einer 55-jährigen Frau aus Winsen zusammen. Beide Beteiligte kamen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, klemmte die Batterien ab, und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.