/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/ac6e055a-ccd9-4c3c-9339-45ac072492c3.jpeg?h=08694982&itok=DyUQlHCS

Fahrbahn- und Radwegerneuerungen der

MUNSTER. Im Zuge der Bundesstraße 71 („Soltauer Straße / Danziger Straße") finden seit dem 28. September im Bereich der Ortsdurchfahrt Munster Bauarbeiten an der Fahrbahn und am parallel verlaufenden Radweg statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/bildrettungswagen.jpg?itok=sNny2bL5

Audi kollidiert frontal mit Rettungswagen

MUNSTER. Gestern Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, hat sich auf der Bundesstraße 71 ein Verkehrsunfall ereignet, welcher eine zweistündige Vollsperrung des betroffenen Streckenabschnitts bedingte. Eine 40-jährige Fahrerin war mit ihrem Audi A1 in Richtung Munster unterwegs und kollidierte auf gerader Strecke mit einem entgegenkommenden Rettungswagen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-einsatz.jpg?h=c673cd1c&itok=Bv18lZ33

Angriff mit Messer nach Streit in

MUNSTER. Streitigkeiten in der Obdachlosenunterkunft an der Waldstraße endeten gestern Nachmittag blutig. Eine 40jährige Bewohnerin der Unterkunft verletzte - nach offensichtlich bereits länger andauerndem Streit - einen 48jährigen Bewohner durch einen Messerstich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Rasendes Kleinkraftrad mit fast 100 Km/h unterwegs

MUNSTER. Bereits am 10. November 2020, gegen 14.45 Uhr ging bei der Polizei in Munster der Hinweis eines Zeugen ein, dass ein Kleinkraftrad auf der B71 in Alvern Richtung Munster fahre, welches viel zu schnell, teilweise mit 80/90 Km/h, unterwegs sei. Das Fahrzeug konnte kurz darauf auf der Gustav-Meyer-Straße in Höhe Friedhofsweg angehalten und kontrolliert werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Logo-Kulturraum-Oberes-%C3%96rtzetal_9.jpg?itok=ldG-sBRi

21.000 Euro Fördermittel für Trauener

OBERES ÖRTZETAL. Die gute Arbeit der Akteure im Oberen Örtzetal zahlt sich aus – im wahrsten Sinne des Wortes: Dieses Jahr hat die LEADER-Region Mittel mit einer anderen Region getauscht und deshalb ein höheres Jahresbudget zur Verfügung. So kann eine größere Anzahl an LEADER-Projekten abgerechnet werden als zunächst geplant.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/lars_klingbeill_foto_tobias_koch.jpg?h=1d5c54fa&itok=Tp7O5odc

Sanierung des Dethlinger Teichs: GEKA kann

BERLIN/MUNSTER. Die bundeseigene Gesellschaft zur Entsorgung chemischer Kampfstoffe und Rüstungs-Altlasten (GEKA) kann nach Abschluss von Erkundungsbohrungen nun ihre Arbeiten am Dethlinger Teich fortsetzen. Das berichtet der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/20201111nr-2-1.jpg?itok=2zm-WhLH

Motorräder als Steckenpferd: Holger Plehn ist

MUNSTER. Vier Jahre lang gab es keinen Kontaktbeamten bei der Polizei in Munster. Jetzt hat Holger Plehn diese Aufgabe übernommen. Der Polizeioberkommissar wird für die Bürger ein offenes Ohr und einen Blick insbesondere auf die Sicherheit im Straßenverkehr haben. Sein besonderes Steckenpferd sind motorisierte Zweiräder.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/vtt_2020_online_spende.jpg?h=f5831f65&itok=ZCyQozlW

Spendensammlung des Volksbundes Deutsche

MUNSTER. Die traditionell vor dem Volkstrauertag stattfindende Haus- und Straßensammlung wird in diesem Jahr nur digital durchgeführt. Es werden Soldaten von Haus zu Haus gehen oder in der Munsteraner Innenstadt stehen. Stattdessen wird es auf der Homepage der Stadt Munster einen Hinweis mit der entsprechenden Bankverbindung geben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-winter_22.jpg?itok=JPRlnUxl

Drei Verletzte bei Zusammenstoß im Raum Munster

MUNSTER. Auf der K 49, Gemarkung Munster, kam es gestern gegen 13.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden. Ein 33-jähriger Munsteraner hatte beim Linksabbiegen einen 74-jährigen Pkw-Fahrer aus Volkwardingen übersehen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/skr_0118.jpg?h=1c561a1b&itok=DnMia87V

SPD-Bundestagsabgeordnete fordern Modernisierung

MUNSTER. Seit der Bundestag beschlossen hat, 19,3 Millionen für die Modernisierung des Panzermuseums zur Verfügung zu stellen, mache er sich dafür stark, dass die Beschlüsse zeitnah umgesetzt werden, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil. Gemeinsam mit dem SPD-Haushaltsexperten Dennis Rohde war er jetzt zu Besuch im Museum.

Munster abonnieren