/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/blaulicht4-728x440.jpg?h=fd55ed2b&itok=CYIAL5vm

Gegen Baum geprallt - Fahrer und Beifahrer schwer

SCHNEVERDINGEN. Gestern Morgen, gegen 06.30 Uhr kam es auf der K30, Großenwede in Richtung Fintel, zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 26-jähriger Schneverdinger kam aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/skr_9980.jpg?h=6f3285a6&itok=Ro8tYIv0

Tourismus 2020 im Naturpark Lüneburger Heide -

SCHNEVERDINGEN. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat im Oktober mit Vertreten des Naturparks Lüneburger Heide sowie mit Kutschern über die Situation des heimischen Tourismus in Zeiten der Corona-Pandemie gesprochen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Band gerät in Hinterrad - Motorradfahrer nach

SCHNEVERDINGEN. Ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Fintel verletzte sich am Mittwochmorgen schwer, als er alleinbeteiligt auf der Strecke Fintel - Großenwede verunfallte. Der Heranwachsende transportierte einen Eimer, der mit einem Band an seinem Rucksack befestigt war. Das Band geriet ins Hinterrad.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/wohnmobilunfallbab7.jpg?h=54fcbf69&itok=_72EnIu9

Wohmobil kippt in Autobahn-Baustelle um

SCHNEVERDINGEN. Glimpflich ging am Freitag in den frühen Nachmittagsstunden ein Unfall für den Fahrer eines Wohnmobils aus dem Bereich Rendsburg aus. Als der 77-Jährige auf der A 7, Fahrtrichtung Hamburg, beim Durchfahren eines Baustellenbereichs in Höhe der Anschlussstelle Schneverdingen nach rechts von der Fahrbahn abkam und eine abgesenkte Leitplanke hochfuhr, kippte das 5 Tonnen schwere Wohnmobil in den gesperrten Baustellenbereich auf die rechte Fahrzeugseite und blieb im Baufeld liegen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht02.jpg?h=a5ca2cb5&itok=jHNPpzUj

Pedelec-Fahrer in Schneverdingen schwer verletzt

SCHNEVERDINGEN. Ein 86-jähriger Pedelec-Fahrer ist gestern gegen 11.10 Uhr auf der L170 innerorts bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Wechseln der Straßenseite hatte er einen Lkw übersehen und war mit dessen Seitenwand kollidiert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/zimmermann-vnp-vondembruch-lhg-200930-1.jpg?h=07428a00&itok=vRqwH5Lx

Touristiker ziehen Fazit: "Alles gut in der

LÜNEBURG. Die Lüneburger Heide habe die Heideblüte 2020 als absolute Hochsaison gut hinter sich gebracht. Zu diesem Fazit kommen die Touristiker der Lüneburger Heide GmbH und die Naturschützer des Vereins Naturschutzpark e.V. (VNP). Sie zeigen sich zufrieden "mit vielen vernünftigen Gästen und sehr wenigen Beanstandungen".
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/landschaftsfuehrer.jpg?h=7c2fd739&itok=sGRhEJ9i

Ausbildung von zertifizierten Natur- und

SCHNEVERDINGEN. Botschafter oder Botschafterin werden für die natürliche und kulturelle Vielfalt in den Naturparken Lüneburger Heide und Südheide – das ist ab Januar 2021 wieder möglich. An zwei Wochenenden und in einer Kurswoche werden bis zu 20 „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer und -führerinnen“ (ZNL) ausgebildet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/201803_kangal_hinter_elektronetz_baerbelwittor.jpg?h=804eb763&itok=OCP6ZIe3

NABU zieht Bilanz zum Projekt „Herdenschutz

SCHNEVERDINGEN. Nach dreieinhalb Jahren endet die Förderung des NABU-Projektes „Herdenschutz Niedersachsen“ durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU). Aus Sicht des NABU Anlass, Resümee zu ziehen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/wolf-hinter-birken.jpg?h=ad1ab164&itok=9Bvft1ef
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/blaulicht4-728x440.jpg?h=fd55ed2b&itok=CYIAL5vm