/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/edeka-desinfektion.jpg?h=59292f20&itok=1QL65hVG

Lebensgefahr: Edeka ruft Desinfektionsmittel

MINDEN. Die Edeka-Gruppe ruft ein Handdesinfektionsgel der Marke "MIR 24" aus der Ukraine zurück. Das Produkt enthalte Methanol, das akut toxisch für das zentrale Nervensystem und die Augen sei. Der Kontakt mit Methanol könne zu Blindheit und zum Tod führen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020-11-26_15h47_40.jpg?h=10dbc36c&itok=mhWgH4e2

Arbeitgeberverband informiert über aktuelle Fragen

LÜNEBURG. In einer digitalen Veranstaltung „Praxis & Recht: Aktuelle Fragen zur Kurzarbeit“ geht es unter anderem um personalwirtschaftliche Aspekte dieser Thematik. Angeboten wird die Veranstaltung vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/adobestock_design_5d_buero-leer.jpeg?h=b238db67&itok=5CtM8uz4

IHK zum Lockdown: Jedem zweiten Unternehmen droht

HANNOVER. Nachdem die Wirtschaft wieder etwas Fahrt aufgenommen hatte, trifft der erneute Lockdown insbesondere das Gastgewerbe, die Reise- und Veranstaltungswirtschaft hart. Bei jedem zweiten derzeit geschlossenen Betrieb aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus droht die Insolvenz. Das ist das Ergebnis der 5. IHK-Corona-Blitzumfrage für Niedersachsen bei über 2.000 Unternehmensantworten aus der vergangenen Woche
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_191954798.jpeg?h=8458670c&itok=PSdXh01F

Berufswunsch "Irgendwas mit Medien" -

LÜNEBURG. Im Mittelpunkt des nächsten digitalen Angebotes des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen am Dienstag, 24. November, stehen ab 15 Uhr die Berufsfelder Medien- und Grafikdesigner für Web und Druck.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/michael_zeinert_tonwert21.jpg?h=d4c299b1&itok=3dZNtAKx

Umsatzrückgang durch Lockdown: Wirtschaft weiter

LÜNEBURG. Das erneute Aufflammen der Corona-Pandemie und der Teil-Lockdown im November haben die regionale Wirtschaft erneut empfindlich getroffen. Rund 35 Prozent der Unternehmen leiden coronabedingt unter Liquiditätsengpässen, 52 Prozent verzeichnen einen Eigenkapitalrückgang und knapp 30 Prozent einen mehr als 50-prozentigen Umsatzrückgang.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020_11_18_svo_plehp_ruediger_hannelore_dongowski_gerhard.jpg?h=df1e1e8b&itok=v8LhqTWO

SVO versorgt tausendsten Kunden mit schnellem

CELLE/WIETZENDORF. Der Telekommunikations- und Energieversorger SVO baut eigenen Angaben zufolge im Heidekreis, im Landkreis Celle und in der Stadt Celle kontinuierlich sein Glasfasernetz aus und versorgt nach und nach seine Kunden mit schnellem Internet. In diesem Monat wurde Familie Plehp aus Wietzendorf als tausendster Kunde für das schnelle Internet freigeschaltet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/ihk-schreiben_0.png?h=c37ba5bd&itok=bXcrlaIU

IHK-Beitragsbescheide - Korrektur der

LÜNEBURG/CELLE. Mitten im Lockdown erhalten tausende Betriebe, die derzeit keine oder kaum Einnahmen generieren können, Beitragsbescheide der IHK, auch die Gastronomie. Im Bescheid verkündet sie zwar Verständnis für die Lage und rufen zum Miteinander auf - um dann aber einen Betrag aufzurufen, der auf Basis eines normalen Geschäftsjahres veranlagt ist. LOKALHEUTE fragte nach, ob und welche Gedanken sich die IHK dazu gemacht hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020-11-17_18h36_22.jpg?h=eb4761f2&itok=nK6phqAz

Schlemmerblock Heidekreis/Celle & Umgebung

CELLE/HEIDEKREIS. Die Vorweihnachtszeit ist oft getrübt von der stressigen Geschenkejagd. Wer ein Geschenk für alle sucht, greift zum „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Heidekreis/Celle & Umgebung“. Über den Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine freuen sich nicht nur  kulinarische Genießer.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ihk-logo.jpg?h=190f2290&itok=8RJIWUdS

IHK bietet Beratung für Gründer und Unternehmen

CELLE/HEIDEKREIS. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet Existenzgründern und Unternehmen im Großraum Celle und Heidekreis kostenfreie telefonische Beratungen mit Experten an. Die Themen und Termine im Dezember im Überblick:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/julia-hallmann-vnp.jpg?h=847234b2&itok=Oh2C9h7C

Podcast-Serie "HeideGeflüster" verrät

SCHNEVERDINGEN. In der neue Podcast-Folge „HeideGeflüster“ geht es um die Kulturlandschaft Lüneburger Heide und ihre Entstehung. Interviewt wird Julia Hallmann vom Verein Naturschutzpark e.V. (VNP), die sich dem Schutz der Lüneburger Heide verschrieben hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ihk-logo.jpg?h=190f2290&itok=8RJIWUdS

Achtsames Selbstmanagement für Frauen in

LÜNEBURG/CELLE. Achtsames Selbstmanagement ist das Thema des digitalen "Roten Salons" am Freitag, 20. November, ab 10 Uhr. Der Rote Salon ist das Netzwerk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/bahn-sturmschaden.jpg?h=240829d9&itok=m2osxVSi

Bahn meldet 25 Prozent weniger Sturmschäden

BERLIN. Die Bahn ist überzeugt: ihr neues Vegetationsmanagement wirke. Seit 2018 setze die DB mehr Geld und mehr Personal ein, um die Bäume entlang ihrer Strecken besser zu kontrollieren und zu pflegen. Dadurch seien sturmbedingte Schäden durch Bäume an Gleisen und Oberleitungen in den vergangenen zwei Jahren um 25 Prozent zurückgegangen, teilt die Bahn heute mit.