Zeugenhinweis führt zu Festnahmen nach Taschendiebstahl

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Fr., 20.08.2021 - 16:52

MUNSTER. Am Donnerstag, gegen 15:00 Uhr, beobachtete ein Zeuge in einem Supermarkt im Kohlenbissener Grund zwei Täter bei einem Taschendiebstahl und informierte die Polizei. Nach sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Männer in ihrem Fahrzeug in Alvern gestoppt und festgenommen werden.

Die 43 und 35 Jahre alten Tatverdächtigen hatten einem 72-jährigen Munsteraner das Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen und waren mit ihrem Fahrzeug davongefahren. Sie mussten die Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen und werden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Das Portemonnaie konnte dem Geschädigten wieder ausgehändigt werden.